Aktuelles

Investoren gesucht: Einladung zum Infoabend Photovoltaik-Anlage

am 23. Juli 2019 in Freyung

>>> hier gibt´s mehr Infos <<<

 

Bericht zur Generalversammlung 2019 in Freyung

>>> hier geht´s zum Bericht <<<

 

Veranstaltungshinweis: Vortrag "Klimaschutz, Energiewende, Elektromobilität" von Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner am 27. April 2019 in Waldkirchen

>>> hier gibt´s weitere Informationen <<<

 

Energiesparen: Seminarangebot für Mitglieder

>>> hier geht´s zum Angebot

Mitgliederstand 01.01.2016

104 Mitglieder
286 Anteile

Wasser

Wasserkraftnutzung zur Stromerzeugung wird schon seit über 100 Jahren betrieben, besonders in Gebirgen und Mittelgebirgen.

 

Strom aus Wasserkraft ist im Gegensatz zu Sonnen- und Windstrom grundlastfähig, das heißt Tag und Nacht, Winter wie Sommer verfügbar. Die Schwankungen sind sehr gering und das Stromangebot sehr stabil und gleichmäßig. Über Jahrzehnte hat sich gezeigt, dass die biologische Beeinträchtigung von Fließgewässern Auswirkungen auf Tier- und Pflanzenwelt hat. Die Möglichkeit neue Wasserkraftwerke in Flüssen und Bächen zu errichten wurde deswegen mit hohen gesetzlichen Auflagen versehen. Jedoch kann durch die Nutzung bereits bestehender Stauseen, günstige ökologische Voraussetzungen oder Modernisierung älterer Wasserkraftwerke zusätzlicher Wasserstrom erzeugt werden.

517efb333