Aktuelles

Investoren gesucht: Einladung zum Infoabend Photovoltaik-Anlage

am 23. Juli 2019 in Freyung

>>> hier gibt´s mehr Infos <<<

 

Bericht zur Generalversammlung 2019 in Freyung

>>> hier geht´s zum Bericht <<<

 

Veranstaltungshinweis: Vortrag "Klimaschutz, Energiewende, Elektromobilität" von Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner am 27. April 2019 in Waldkirchen

>>> hier gibt´s weitere Informationen <<<

 

Energiesparen: Seminarangebot für Mitglieder

>>> hier geht´s zum Angebot

Mitgliederstand 01.01.2016

104 Mitglieder
286 Anteile

Sonne

In weniger als einer halben Stunde strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde als die Menschheit in einem ganzen Jahr verbraucht!

Die direkte Nutzung von Sonnenenergie erfolgt zum einen thermisch durch so genannte „Sonnenkollektoren“. Die Sonnenstrahlen erhitzen die Wärmeträgerflüssigkeit eines Sonnenkollektors dessen Kreislauf über Wärmetauscher dann Brauchwasserboiler und Pufferspeicher von Heizanlagen aufheizt.

Zum anderen wird durch Solarzellen (Photovoltaikzellen) die einfallende Sonnenstrahlung direkt in elektrische Energie umgewandelt. Der erzeugte Gleichstrom wird durch Wechselrichter in Wechselstrom verwandelt und in das Stromnetz eingespeist. Solarmodule auf zwei Prozent der Fläche Deutschlands würden ausreichen um die benötigte Strommenge zu erzeugen.

517efb333